Auf dem aktuellen stand bleiben

„We Ship Future“

Das größte Päckchen, das FACE je verschickt hat: Nach monatelanger Organisation konnten wir diesen Container mit hilfreichen Gegenstände auf die lange Reise nach Malawi bringen. Baumaterial, Werkzeuge sowie Ausstattungsgegenstände werden in wenigen Wochen am Zielort „FACE Bildungscampus“ antreffen.

Zielhafen: Zalewa
„Wann genau der Container ankommen wird, ist schwer zu sagen“, meint Juri Reider, der für den Containerversandt zuständig ist. „Wir hoffen, dass er noch in der ersten Jahreshälfte in Zalewa antreffen wird.“ Vor allem für den neuen Bildungszweig – den praktischen Berufsausbildungen – ist eine frühe Ankunft vorteilhaft.

Ein Container voller Möglichkeiten
„Für den Bildungscampus bedeutet es, dass eine Vielzahl von neuen Aufgaben angefangen werden kann, sich neue Arbeitsfelder auftun und die Lehrqualität insgesamt verbessert wird“, erklärt Juri Reider. In Deutschland ausgemusterte Schulmöbel wie Stühle, Tische, Tafeln und Lehrmaterialien erhalten auf dem Bildungscampus eine zweite Chance.

Neue Berufszweige mit Perspektive
Der Bildungscampus will sich langfristig auf breitere Füße stellen und bereits in diesem Jahr Berufsausbildungen anbieten. Zu diesem Zweck bringt der Container auch leistungsfähige Maschinen und spezielle Werkzeuge, die die Grundlage dafür bilden werden. In einer Tischlerei sowie Kfz-Werkstatt sollen handwerkliche Berufe beheimatet sein.

Täglich warme Mahlzeiten
Zudem wird die vollständige Großraumküche die langersehnte Grundversorgung der Schüler herstellen. In der Schulkantine erwartet dann jeden Schuljahrgang täglich eine warme Mahlzeit.

Das Grundgerüst für Wachstum
Um die Ausstattung auf dem Bildungscampus insgesamt zu verbessern, enthält der Container weitere nützliche Gegenstände wie Wasserpumpen, ein Schweißgerät, einen Stromgenerator, eine Hebebühne und ein Baugerüst. Selbst der geleerte Container wird auf dem Bildungscampus als Lagerraum genutzt werden können. Damit kann der Bildungscampus auf einer gesunden Grundlage weiterwachsen.